Noch vor einigen Jahren war es ein Statussymbol, einen tragbaren DVD Player zu besitzen. Das kleine und handliche Gerät konnte man zu zahlreichen Orten mitnehmen. Besonders häufig wurde es in Autos verwendet, sodass Eltern ihre Kinder während einer Fahrt beruhigen konnten. Dadurch wurden auch längere Fahrten in den Urlaub möglich, ohne dass die Kinder Qualen durchleben mussten. Vor 20 bis 30 Jahren war es noch ein riesiges Problem, die Kinder lange genug zu unterhalten. Viele Erwachsene können davon erzählen, wie sie als Kind stundenlang im Auto leiden mussten. Ein tragbarer DVD Player schafft da gute Abhilfe.

Man konnte diese jedoch auch einsetzen, wenn man nicht Zuhause DVD schauen wollte bzw. zu Hause die Freiheit zur Wahl des Zimmers haben wollte. So konnte man an einem Tag in der Küche Fernsehen und am nächsten Tag im eigenen Badezimmer. Diese Flexibilität hat viel Freiheit gebracht. Besonders witzig wurde es, wenn man Abende zusammen mit Freunden verbrachte. Auf der Dachterrasse oder auf dem Balkon konnte man problemfrei einen tragbaren DVD Player aufstellen und zusammen einen Film genießen.

Klappe beim Filmen

Deshalb sind diese DVD-Player heute ausgestorben

An dieser Stelle will ich Ihnen eine Frage stellen. Womit schauen Sie heute Ihre Filme und Serien? Ich kann schon raten, dass Sie die Namen einiger Streaming-Anbieter bereits in Ihrem Kopf haben. Des Weiteren lesen Sie eventuell auch diesen Blog über Ihr Handy.

Diese DVD Player sind heute nicht mehr zwangsläufig nötig, da jeder ein Handy besitzt und über dieses auch seine Filme und Serien schauen kann. Häufig ist es auch vergleichsweise günstig, sich ein Abonnement bei einem Streaming-Dienst zu leisten. Dadurch hat man eine riesige Auswahl an Filmen und kann überall und zu jeder Zeit schauen.

Vermutlich sind Sie jedoch auch der Meinung, dass ein derartiger DVD Player eine Menge an Charme in sich trägt. Vielleicht kommen Ihnen auch Erinnerungen aus Ihrer Kindheit oder Jugend hoch. Wer bei einer Gartenfeier einen solcher DVD Player auspackt, erntet auf der Stelle Sympathiepunkte. Auch im Auto kann es insofern praktisch sein, als dass man mit den anderen Insassen zusammen einen Film schauen kann. Durch die Tatsache, dass jeder auf den selben Bildschirm blickt, entsteht ein intensives Zusammenspiel. Man teilt viel eher die Emotionen der anderen. Besonders witzig kann das werden, wenn man auf einer langen Fahrt mit seinen Freunden oder mit seiner Familie Filme schaut. Ehe man sich versieht wird man bereits am Zielort angekommen sein. Die Verwendung im Auto bringt noch den Vorteil, dass der Fahrer zwar auf keinen Fall mitschauen sollte, er jedoch alles hören und die Gespräche der anderen Zuschauer mitverfolgen kann. Dadurch fühlt sich sogar dieser eingebunden.

Ansonsten kann man derartige DVD-Player auch für andere Zwecke verwenden. Die Bildschirme kann man problemfrei bei Überwachungskameras ansetzen. Sie haben unter anderem die perfekte Größe und auch eine optimale Auflösung. Ebenfalls ist das Verbinden mehrerer Bildschirme sowie die Synchronisation dieser vergleichsweise einfach. Ebenfalls ist der Preis sehr erschwinglich, wobei Ihnen ein tragbarer DVD Player Test beweisen kann.